18. Finns Geburtstag (Onkel Jeff)

"Wieso das denn? Ich denke doch wir haben heute Abend eine nette Party vor uns" "Ja… Das schon", sprach Josie etwas gedehnt. Tatsächlich freute sie sich darauf, zum ersten Mal mit Jeff offiziell eine Party bei Freunden zu besuchen. Finn feierte - wenn auch im kleinen Kreis - seinen 30.Geburtstag und obwohl Jeff und er sich bislang noch nicht kennengelernt hatten war dieser ganz offiziell mit eingeladen. Nur zwei Sachen daran störten gewaltig. Nummer eins, Chris würde auf der Feier sein und sie wusste nicht wie komisch es werden würde, wenn ihr Ex und ihr neuer Freund aufeinander trafen - nicht zuletzt weil sie nicht wusste, ob er durch Finn nun bekannte Details kannte, die er eigentlich besser nie erfahren hätte.

2. Bratty granddaughter (Josie in Texas)

Sowieso war Josie heute Morgen, als sie die Treppe herunter gekommen war, als erstes der Lederriemen aufgefallen, der tatsächlich noch immer über der Sessellehne hing.. Was John gestern abend angekündigt hatte, von wegen sie bräuchten dieses Teil womöglich bald wieder, war schlimm genug. Aber dass es nun dort wie ein Mahnmal bereit lag, ließ sie sich endgültig wie ein ungezogener Teenager in einem strengen Haushalt fühlen. Wenn es sie daran erinnern sollte, wie peinlich es gewesen war, so übergelegt und bestraft zu werden, verfehlte es seine Wirkung jedenfalls kein Stück.

1.1 Welcome to America Part 1 (Josie in Texas)

Nach einem gefühlt ewigen Flug und einer Nacht im Hotel saßen sie nun im Leihwagen um von Austin nach Kingsland zu fahren, Jeffs Heimatort, an dem seine Eltern noch heute lebten. Sie konnten bei ihnen bleiben so lange sie wollten, Jeff hatte ihr erklärt, dass ihr Haus zwar alt und sicher etwas antiquiert, aber dafür riesig war. Nun fuhren sie bereits seit etwas mehr als 5 Stunden und Josie wusste, dass es nicht mehr weit sein konnte. Sie war aufgeregt. Mehr als nur ein bisschen. Es war immer ein komisches Gefühl, die potenziellen Schwiegereltern zu treffen, aber dadurch dass ihr Freund ein mehr als gestandener Mann von 50 Jahren war, war es auch noch ein wenig skurill.

0. How they used to punish in good ol‘ Texas (Josie in Texas)

"Wie gemein. Wenn du mal wüsstest, wie das ist…" Jetzt lachte er wirklich. "Born and raised in Texas. Meinst du wirklich, ich weiß nicht wie sich ein ordentliches Spanking anfühlt?!" Mit einem Mal war jegliche Müdigkeit aus Josies Körper verschwunden. Verstohlen biss sie sich auf die Lippe und starrte ihren Freund an. "Also bist du schonmal…"

12. Autofahrt und Dinner (Onkel Jeff)

„Solange du dabei auch auf die Verkehrssicherheit achtest“, warf er gleich mahnend ein. Ach Gott, er war mehr Daddy als ihr eigener Vater. „Ja, aber sicher“, versprach sie und fummelte dabei an den Einstellungen herum. Innerlich fühlte sie sich, als könnte sie gerade platzen vor Freude. Ihr Hintern brannte nicht mal mehr so schlimm, weil sie wie beflügelt auf Wolken schwebte. Er hatte ihr gesagt, dass er sie liebte. Und wenn er etwas sagte, war darauf Verlass.